• IMG 4186 1429x500k2

Alpabtrieb und Viehscheid

Alpabtrieb im KleinwalsertalIm September am Scheidplatz Riezlern

Jedes Jahr im September wird das Vieh, das über den Sommer auf der Alpe war, ins Tal getrieben um es dann auf dem Scsheidplatz in Riezlern den Eigentümern zu übergeben. Jeder Hirte kennt sein Tier mit dem er auf der Alpe war.



Feiern Sie mit allen Hirten, Alpverantwortlichen und Mithelfern pber einen erfolgreichen Alpsommer, wenn die festlich geschmückte Herde (Kühe, Pferde, Ziegen) mit Ihren Glocken und Schellen ins Tal zurückkommt. Angeführt wird die Herde vom Maiarend (Kranzrind).

Der Viehscheid bedeutet für die Hirten, Landwirte, Helfer und besonders für die Tiere Stress. Deshalb werden alle Besucher und Zuseher um erhöhte Vorsicht und Zurückhaltung gebeten - vorallem wenn die Tiere verladen werden.

Am Scheidplatz ist für das leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung bestens gesorgt.